Zerstörte Schulen in Oklahoma: "Ich hörte Krachen und schreiende Kinder"


Did you like this article? If so, then please like our facebook page.

Moore – Langsam fliegt der Hubschrauber im Regen über die Stadt. Die Journalisten des TV-Senders KFOR folgen der Schneise der Zerstörung, die der gewaltige Tornado in Moore im US-Bundesstaat Oklahoma hinterlassen hat. Plötzlich gerät die Stimme des Reporters ins Stocken. “Schaut euch diese Schule an, schaut euch diese Schule an, Leute. Oh mein Gott. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll. Das ist… das ist schrecklich. Schrecklich wie in einem Kriegsgebiet. Diese Schule ist komplett zerstört.”

Das Dach abgerissen, die Wände eingestürzt, der Parkplatz voller Schutt – die Plaza Towers Elementary School wurde direkt vom Tornado getroffen. US-Medienberichten zufolge waren rund 75 Schüler und Lehrer in dem Gebäude, als der Sturm es dem Erdboden gleichmachte.

Der Tornado begann gegen kurz nach 15 Uhr am Montagnachmittag. Als der Sturm näherkam, rannte James Rushing zur Schule, die auch sein fünf Jahre alter Pflegesohn besucht. Er dachte, er sei dort sicherer als in seinem Haus auf der anderen Straßenseite. “Zwei Minuten nachdem ich ankam, begann alles auseinanderzufallen”, erinnerte sich Rushing. Die Schüler seien zu den Toiletten geschickt worden, um sich in Sicherheit zu bringen.

Doch gegen diese Naturgewalt bot die Schule kaum Schutz: ein EF-4-Tornado, die zweithöchste Stufe auf der weiterentwickelten Fujita-Skala. Geschwindigkeiten von mehr als 300 Kilometern pro Stunde herrschten Schätzungen zufolge im Inneren der Windhose. Weniger als ein Prozent aller Stürme erreicht laut der Nachrichtenagentur AP diese Geschwindigkeiten.

Sieben tote Kinder im Schulschwimmbad

Offenbar haben Schulen in Oklahoma Kinder wegen des schlechten Wetters und der Sturmwarnungen nicht nach Hause gehen lassen. Sicher ist: In der völlig zerstörten Plaza Towers Grundschule sind Kinder gestorben. Sieben wurden tot in einem Pool gefunden. 24 Drittklässler werden laut CNN noch vermisst. Doch einige Kinder wurden auch lebend gerettet. Ein AP-Fotograf beobachtete, wie rund ein Dutzend Kinder aus den Trümmern befreit wurde.

<-- OFFF.Net Articles on Evertything -->
Did you like this article? If so, then please like our facebook page.

Die 48-jährige Ninia Lay berichtete vor einem Krankenhaus in Moore, ihre siebenjährige Tochter Catherine habe die Katastrophe in der Grundschule mit einigen Schnittwunden und Schrammen überlebt. Ihre Tochter habe mit Klassenkameraden und Lehrern in einem Toilettenraum Schutz gesucht.

Auch die nur wenige Blocks entfernte Briarwood Elementary School wurde verwüstet, dort suchten Kinder ebenfalls Schutz in den Waschräumen. In dieser Schule haben jedoch offenbar alle überlebt. Ein Vater bedankte sich bei einer Lehrerin. Sie habe die Köpfe der Kinder geschützt, sagte er dem Sender ABC, “Steine und andere Dinge fielen herunter, die Lehrerin wurde am Arm verletzt”.

“Ich lag auf dem Boden und hörte nur noch ein lautes Pfeifen”, sagte ein Schüler. “Ich konnte nichts hören außer Krachen und schreienden Kindern.” Ein anderer Junge berichtete, wie Mitschüler unter Trümmern begraben wurden, so aber gleichzeitig vor weiteren Schäden geschützt wurden.

In der 55.000-Einwohner-Stadt suchten Einsatzkräfte und Anwohner die ganze Nacht hindurch mit Taschenlampen in den Trümmern nach Überlebenden. Insgesamt werden bisher mehr als 90 Tote befürchtet, darunter mindestens 20 Kinder.

Der Tornado hinterließ einen drei Kilometer langen Streifen der Zerstörung. US-Präsident Barack Obama stufte den Sturm als Katastrophe ein und beorderte die Nationalgarde zur Unterstützung nach Moore.

Zerstörte Schulen in Oklahoma: "Ich hörte Krachen und schreiende Kinder"
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/tornado-in-oklahoma-grundschulen-in-moore-zerstoert-a-900917.html#ref=rss
http://www.spiegel.de/schlagzeilen/index.rss
SPIEGEL ONLINE – Schlagzeilen
Deutschlands führende Nachrichtenseite. Alles Wichtige aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Wissenschaft, Technik und mehr.
http://www.spiegel.de/static/sys/logo_120x61.gif

Bu yazı German News kategorisine gönderilmiş ve , , , , , , , , , , , , , , , , ile etiketlenmiş. Kalıcı bağlantıyı yer imlerinize ekleyin.

Bir Cevap Yazın